Tsatsiki / Tzatzíki selber machen

Kommentare 0
Beilagen

 

Tsatsiki / Tzatziki selber machen

In diesem Kochkurs stellen wir einen leckeren Dip her. Wie dieser gemacht wird und was benötigt wird, erfahrt ihr unterhalb. Viel Spaß
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Griechenland, Türkei
Autor: ChristianRahn

Equipment

  • Schüssel
  • Schneidebrett und Messer
  • Löffel

Zutaten

  • ¼-⅓ STK Gurke
  • 250 GR Quark : Alle Fettstufen gehen (10, 20 oder 40%
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver : Es geht auch frischer zerhackter Knoblauch
  • 1-2 EL Kräuter gehackt : Es gehen auch Tiefkühlkräuter (1 EL)

Anleitungen

  • Zunächst muss die Gurke gewaschen und geschnitten werden. Entweder in feine Stifte, oder halbe Scheiben oder gar kleine Würfel
  • Nun den Quark in eine Schüssel geben, die geschnittenen Gurken unterrühren
  • Restliche Zutaten wie die Kräuter, Salz, Pfeffer hinzugeben
  • Am Schluss mit Knoblauch abschmecken. Lieber zu Beginn etwas weniger hinzugeben und anschließend bei Bedarf noch etwas nachschütten

Video

Notizen

Tsatsiki bzw. Tzatziki eignet sich besonders gut für Fleischgerichte z.B. Gyros. Er kann aber auch pur mit Brot gegessen werden.
Ein 4er Sitzplatz im Bus ist euch damit sicher 🙂

Schreibe einen Kommentar