Erdnussbutter-Kekse / Kekse mit Erdnussbuttergeschmack selber machen

Kommentare 0
Allgemein, Backen

 

Erdnussbutter-Kekse / Kekse mit Erdnussbuttergeschmack selber machen

Heute gibt es etwas ganz leckeres und zwar Erdnussbutter-Kekse. Viel Spaß mit dem Rezept!
Backzeit: (6-9 Minuten)8 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Erdnussbutterkekse
Keyword: Cookies, Erdnussbutter, Erdnussbutter-Kekse, Erdnussbutterkekse, Kekse
Autor: ChristianRahn

Equipment

  • Löffel
  • Rührschüssel
  • Handrührgerät, Küchenmaschine oder Schneebesen
  • Backblech und Backpapier
  • Waage und Schälchen zum abwiegen

Zutaten

  • 550 GR Butter : Oder Margarine
  • 50 GR Zucker
  • 35 GR Brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillezucker
  • 65-70 GR Erdnussbutter
  • 80 GR Mehl
  • 1 MSP Backpulver
  • 1 MSP Salz
  • Ganze Nüsse : Haselnüsse, Erdnüsse, Mandeln (was euch schmeckt)

Anleitungen

  • Den Backofen auf ca. 160° Grad Umluft vorheizen
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und ordentlich verrühren, mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine oder dem Handbesen
  • Das Backpapier aufs Backblech oder den Rost geben
  • Nun mit einem Esslöffel ca. 1-1,5 EL Teig auf das Backpapier geben und etwas verstreichen. So kriegen wir eine runde Keksform. Beim verstreichen ist es hilfreich, wenn der Löffel etwas nass gemacht wird, damit der Teig nicht unnötig daran kleben bleibt
  • Nun die ganzen Nüsse auf den Keksteig geben und dekorieren
  • Anschließend kommen die Kekse in den Ofen für ca. 6-9 Minuten, bei 150-160° Grad Umluft. Schaut rechtzeitig in den Ofen, ansonsten verbrennen sie etwas wie bei mir
  • Die Kekse gut abkühlen lassen und anschließend verzehren

Video

Notizen

Die Kekse eignen sich gut für Partys, aber auch für den Nachmittag mit einer leckeren Tasse Kakao, Tee oder Kaffee. Wenn ihr mehr Kekse wollt, müsst ihr einfach den Teig verdoppeln, dann kriegt ihr die doppelte Menge heraus. 

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept